Pages Navigation Menu

Kochrezepte von Mutti

Käsesahne-Torte

Zutatenliste:

Für den Biskuitboden:

  • 3 Eier,
  • 3 Eßl. heißes Wasser,
  • 125 g Zucker,
  • 1TL Vanillinzucker,
  • 75 g Mehl,gesiebt
  • 50 g Speisestärke,gesiebt
  • 1 Messerspitze Backpulver,

Für die Käsecreme:

  • 10 Blatt weiße Gelantine,
  • 4 Eigelbe,
  • 1 Vanillinzucker,
  • 200 g Puderzucker,gesiebt
  • 1000 g Magerquark,
  • 3 Eßl. Zitronensaft,
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone,
  • 1 Prise Salz,
  • 400 ml Sahne,
  • 200 g Johannisbeergelee,
  • Puderzucker zum bestäuben.

Zubereitung:

Für den Bikuitboden: Die Eier trennen,Eiweiß für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.Eigelbe mit dem heißen Wasser,Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen.Eiweiß zu steifen Schnee schlagen und auf die Eigelbcreme geben.Mehl mit dem Backpulver und Speisestärke mischen und auf den Eischnee sieben und alles vorsichtig vermischen.Eine Springform fetten und mit Paniermehl ausstreuen,Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen(E-Herd 200° Umluft 180°) auf der unteren Schiene ca. 25 Minuten backen.Anschließend aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Für die Käsecreme:Die Gelantine in kaltem Wasser einweichen.Eigelbe mit Vanillezucker und dem gesiebten Puderzucker schaumig schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat.Nach und nach den Magerquark,Zitronenschale,Zitronensaft und Salz zugeben und gut vermischen.Die Gelantine ausdrücken mit 2 Eßl.heißem Wasser auflösen und nach und nach die Quarkcreme einrühren.Sahne steif schlagen.Wenn die Creme beginnt,dick zu werden ,Sahne unterziehen.Tortenboden einmal quer durchschneiden.Den unteren Boden auf eine Tortenplatte geben und mit Johannisbeergelee bestreichen.Um diesen Boden einen Tortenring legen und die Quarksahne auf den Boden geben.Den zweiten Boden darauflegen und etwas andrücken.Die Torte für einen Tag kühlen.Den Tortenring vorsichtig lösen und die Torte mit Puderzucker bestreuen.Etwas aufwendig aber es lohnt sich.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.