Pages Navigation Menu

Kochrezepte von Mutti

Fantaschnitten

Zutatenliste:

Für den Teig:

Für den Belag:

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker und Vanillin-Zucker gut verrühren. Langsam das Speiseöl und die Fanta unterheben. Nun das Mehl mit dem Backpulver dazu geben und alles gut verrühren. Ein Backblech mit Backpapier belegen und einen eckigen Backrahmen darauf stellen. Den Teig in den Backrahmen gießen und in den vorgeheizten Backofen (E-Herd 200° Umluft 180°) schieben für ca.25-30 Minuten. Nach Ende der Backzeit den Teig auskühlen lassen und den Backrahmen nit entfernen. In der Zwischenzeit die gut abgetropften Pfirsiche klein schneiden. Die Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillin-Zucker steif schlagen. Den Schmand mit Vanillin-Zucker mischen und verrühren und unter die Sahne heben. Zum Schluß die Pfirsiche unter die Sahne-Schmand-Mischung heben und auf dem ausgekühlten Teig streichen. Nun kommt alles für 2-3 Stunden in den Kühlschrank und dann darf geschlemmt werden. Diese Fantaschnitten schmecken zu jeder Jahreszeit.

2 Kommentare

  1. Sieht wirklich gut aus. Interessante Kombi mit Fanta. :)

  2. Lecker!!!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.