Pages Navigation Menu

Kochrezepte von Mutti

Quark-Sahne-Pfirsich-Torte

Zutatenliste:

Für den Boden:

  • 75 g weiche Butter,
  • 75 g  Zucker,
  • 1 Pck. Vanillezucker,
  • 2 Eier,
  • 125 Weizenmehl Typ 405,
  • 1 Tl Backpulver,
  • 1 Prise Salz.

Für den Belag:

  • 1 große Dose Tortenpfirsiche

Für die Creme:

  • 500 g Magerquark
  • 3 Eßl. Zucker
  • 2 Becher
  • 1 Pck. Gelantinepulver

Zubereitung:

Den Backofen auf 200° vorheizen, bei Umluft 180°. Für den Boden die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann die Eier unterrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen und ebenfalls unterrühren. Eine Springform 26 cm Durchmesser einfetten , mit Paniermehl ausstreuen und den Teig darin glattstreichen. In 20 – 25 Minuten goldbraun backen , 10 Minuten in der Form ruhen lassen , aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Pfirsiche gut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Den mit der Sahne, Zucker und 3 Eßlöffel Pfirsichsaft gut verrühren. Die Gelantine nach Packungsanleitung anrühren , quellen lassen und auf kleiner Flamme erwärmen. Wenn die Gelantine sich vollständig aufgelöst hat rührt man löffelweise die -Sahne ein. Hat man die Hälfte eingerührt kann man die Gelantinemasse in die restliche -Sahne einrühren.

Nun den Boden in die gespülte Springform geben , die Pfirsiche von der Mitte aus darauf verteilen, (4 Pfirsichspalten für Deko an die Seite legen) die Quark-Sahne auf die Pfirsiche geben und glatt streichen.

Die über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag kurz vor dem Servieren den Springformrand lösen und die beliebig dekorieren.

 

 

1 Kommentar

  1. Auch ohne Rezept..
    Superlecker, gerne wieder

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.